Das Team vom Balance Studio Detmold

Wir möchten Dich in vielfältiger Weiese unterstützen, Deine körperliche und geistige Gesundheit zu erhalten und zu fördern sowie Deine individuellen Fähigkeiten und Potentiale zu entfalten.

 

Shanti Grit Wade (Yoga)
Studioleitung

Nachdem ich als diplomierte Diplomkauffrau einige Zeit als Führungskraft in einem großen Unternehmens gearbeitet habe, kam ich auf diversen Reisen durch Südostasien und auf der Suche nach dem Sinn im Leben zum Yoga. Bald merkte ich, dass es meine Berufung ist, als Yogalehrerin zu unterrichten.
Nach dem erfolgreichen Abschluss einer 2-jährigen Yogalehrer-Ausbildung im Yoga Vidya Zentrum in Bad Meinberg 2007, lies ich mich auch zur ganzheitlichen Yogatherapeutin, Ayurveda Gesundheitsberaterin, Business Yogalehrerin, Meditationskursleiterin und Yin Yogalehrerin ausbilden und lasse dieses Wissen in meinen Unterricht mit einfließen.
Seit 2016 gebe ich als selbstständige Yogalehrerin verschiedene Yogakurse in Raum Detmold und bilde Yogalehrer in Yin Yoga aus. Daneben biete ich Yoga Urlaub und Retreats an verschiedenen Orten in an. Im Mai 2018 habe ich zusätzlich das Balance Studio Detmold übernommen.

Ich möchte jeden dabei unterstützen, das Richtige für sich zu finden, was die jetztige Lebenssituation unterstützt, um wieder in Balance zu kommen und dem Alltagsstress mit nachhaltiger Wirkung begegnen zu können.

 

Marcus Wolter (Yoga)

Marcus begann seinen Yogaweg 1989. Nach Jahren intensiver Praxis entschied er  sich1991 für eine 3,5 jährige Ausbildung zum Yogalehrer BDY/EYU bei der Yogaschule Braunschweig e.V., die er im Mai 1995 erfolgreich abschloss. Mehrere Indienaufenthalte in den 90er Jahren brachten Ihn tiefer in Verbindung mit Yoga und durch Weiterbildungen entwickelter er seine Yogapraxis stetig weiter. Er blickt heute auf eine langjährige Tätigkeit als Yogalehrer zurück, wo er in Unternehmen, Schulen und Krankenkassen unterrichtete, aber auch private Kurse und Einzelstunden für alle Altersgruppen gab. Seit 2013 ist Marcus auch als veganer Koch in einem Yogazentrum tätig.
In seinen Yogastunden ist es ihm wichtig, den Kursteilnehmern auf einfache Art und Weise zu vermitteln, wie Yoga in den persönlichen Alltag integriert werden kann. Sein Unterricht ist durch Ruhe, Offenheit und Freude geprägt.
Mein Leitsatz: „Nur die Ruhe ist die Quelle jeder großen Kraft.“ (Fjodor M. Dostojewski)

 

Stefan Grothe (Yoga)

Stefan ist seit 2008 Yogalehrer und praktiziert im Yoga der Energie nach Dhirendra Brahmachari, (Yogameister der Familie Gandhi) und Reinhard Gammenthaler. Er bietet auch ein breites Spektrum an Übungen und Methoden aus anderen Traditionen an wie tibetisches Heilyoga, Sivananda Yoga und  Rüdiger Dahlke. Die Übungen sind einfach durchfürbar und auch für Menschen mit körperlichen Einschränkungen geeignet.

 

Rani A. Nee (Yoga)

Rani ist sowohl freiberufliche Gestalterin, als auch Yogalehrerin, Rückenyogalehrerin und Entspannungskursleiterin. Ausserdem absolvierte sie Weiterbildungen in Ayurveda, Heilung und Yoga Personal Training.

Gleich nach dem Designstudium startete sie mit der 2-jährigen Yogalehrerausbildung. Nach wenigen Monaten in der Ausbildung begann sie 2006 regelmässig selbst zu unterrichten, u.a. 1,5 Jahre  Yoga- und Entspannungseinheiten in der Pitzer-Klinik Schlangenbad und ab 2013 Leitung von Yoga- und Meditationsseminaren und Mitausbilderin in Yogalehrerausbildungen.
Für Rani ist die Weitergabe des Yoga in Praxis und Philosophie ein Geschenk, dass sie mit Freude erfüllt. Sie inspiriert dabei gern Menschen allen Alters zu individueller Körper- und Selbsterfahrung, sowie körperlicher und mentaler Stärke. Ihr Unterricht zeichnet sich durch Ruhe und Klarheit aus.

 

Maren Weber (Yoga)

Als Yogalehrerin und Naturerlebnispädagogin unterrichtet sie Yoga mit viel Freude und Wärme seit 2011. Es liegt ihr daran, dass sich jede und jeder in seinem Körper wohl fühlt und bei sich ankommen kann. Maren vermittelt das Gefühl von Verbundenheit mit der Natur und dem eigenen Herzen. Sie öffnet den Raum, Freiheit zu fühlen, Ursprünglichkeit zu erfahren, die Schönheit des Lebens zu sehen.

 

Marion Hofmann (Yoga)

Mein Anliegen ist andere Menschen zu mehr Gesundheit, Fülle, Lebenssinn und Selbstwerdung zu verhelfen. Seit 2005 vermittele ich als Yogalehrerin, Entspannungs- und Meditationskursleiterin mein Wissen über Mentaltraining und bewusstseinsveränderte Prozesse in Rahmen von Kursen, Workshops und Ausbildungen. Angefangen hat alles mit einem eigenem Unternehmen für Yoga & Entspannungstraining & Meditation, in dem ich mehrere Jahre als Ausbilderin für diese Techniken gearbeitet habe. Expertin für wirksames Hypnose-Coaching und ganzheitliches Stressreduktions- und Mentaltraining.

 

Iris Alves (Yoga)

Mutter, Yogalehrerin und Entspannungs-Kursleiterin (BYV), Tagesmutter, Wildnispädagogin i.A., NLP Practitioner Coach.
1999 entdeckte ich den Integralen Yoga und fing im darauffolgenden Jahr mit meiner Ausbildung an.
In meinen Stunden liegt der Fokus auf der Schulung der Körperwahrnehmung und der sanften Erweiterung der eigenen Grenzen. Es ist mir ein Anliegen, dass die Teilnehmer meiner Kurse gestärkt und tiefenentspannt nach Hause gehen. Grundlage meiner Stunden ist die Rishikesh-Reihe des Sivananda Yoga, ergänzt von der Präzision und Zuhilfenahme von Hilfsmitteln, die ich im Iyengar Yoga kennenlernte.

 

 Radharani Dijana Wloka (Yoga, Ayurveda)

Mutter von 3 Kindern, Sport-und Gesundheitslehrerin, Yogalehrerin und- therapeutin, Ayurveda Gesundheitsberaterin und als Hunalehrerin, spezialisiert auf Ho´oponopono (Hawaianisches Heilritual).  Sie unterrichtet Yoga und leitet Ho´oponopono Ausbildungen als Weg des Herzens. Außerdem ist sie eine begnadete Ayurveda Masseurin und Ayuryogaleheren.

 

Caroline Lusken (Barre-Concept und Ballett)

Geboren in den Niederlanden startete sie bereits mit 9 Jahren Ihre professionele Tanzausbildung. Seit 2006 ist sie festes Mitglied des Ensembles am Landestheater Detmold – als Tänzerin und gelegentlich als Trainingsleiterin. Darüber hinaus unterrichet sie auch Ballett sowie Barre-Concept –  jetzt neu auch im Balance Studio.

 

Claudia Louise-Ambroisine  (Pilates)

Staatlich geprüfte Tanz- & Gymanstiklehrerin, Tanzpädagogin, Choreographin für Community Dance, Pilates Matwork Trainierin seit 2000, Leitung der Tanzpädagogik Ausbildung Claudia Lorenz  I Internationale Akademie für berufliche Bildung in künstlerischen und zeitgenössischen Tanz & Tanzpädagogik sowie Leitung von Pilates Ferien Mallorca.

Während meiner Tanzstudien und Fortbildung in London, New York und Los Angeles bin ich mit der Pilates Methode in Berührung gekommen und sie hat mich bis heute nicht losgelassen. Im Jahre 2000 habe ich über Safs & Beta meine Pilates Matwork Fortbildung unter der Leitung von Cathleen Schröder absolviert.
Pilates ist für mich eine der effektivsten Trainingsmethoden. Als Tänzerin liebe ich die Dynamik, den Bewegungsfluss und die Komplexität. Diese Aspekte fließen in mein Pilates Matwork Training mit ein, sie ergänzen sich hervorragend mit den Pilates Prinzipien.

Meine Intention ist es, dass jeder meiner Teilnehmerinnen von dieser wunderbaren Bewegungsmethode individuell profitiert. Weshalb ich Wert auf individuelle Korrektur lege. „Wenn Du DEIN Bestes gibst, ist es perfekt!“
Die Pilates Methode eignet sich für alle Menschen und kann bis ins hohe Alter trainiert werden. Und, es ist nie zu spät damit zu beginnen!

 

Marcel Scherreiks (Qi Gong, Kinderyoga)

Wenn sich das Bewusstsein im SEIN manifestiert, dann hat Marcel für sich einen wahrhaft lebendigen Ausdruck geschaffen. Marcel arbeitet als Qi Gong Lehrer, Gesundheitscoach für „Holistische Gesundheit“ sowie Yogalehrer und Wildnispädagoge mit Kindern.

Die Themen Lebensenergie, Ernährung, Bewegung und Entspannung sowie die Achtsamkeit und Wertschätzung von Mutter Natur liegen ihm besonders am Herzen – alternative Praktiken und neue Lebensweisen zur ganzheitlichen Gesundung von Mensch und Natur sind Ausdruck seines Schaffens und Strebens zugleich.  Menschen zu inspirieren und zu sehen wie sie eigenständig in ihre gesunde Vitalität und natürlche Kraft gelangen ist ihm eine große Freude.

 

Rodrigue Louise-Ambroisine (Dance Fit, Salsa Move)

Rodrigue tanzt seit seiner Kindheit karibische und lateinamerikanische Tänze. Neben diesen Tänzen ist seine Profession der Urban Dance / Hip Hop. In Paris wurde er schnell von namenhaften Companien entdeckt.
Viele Jahre war er auf der Bühne, im TV und in Filmproduktionen als Tänzer und Choreograph tätig.
2013 gründete er die Hip Hop Dance Academy NRW und bildet dort seitdem Tänzer zu Hop Hop Dance Teachern aus.
Rodrigue hat eine einzigartige, mitreißende und humorvolle Art zu unterrichten. Die Liebe zum Tanz ist dabei deutlich spürbar.

 

 

Alle Kursleiter/innen in den Bereichen Entspannung (Yoga) sind von den Krankenkassen anerkannte Präventionsanbieter.